Aktuelle Coronaauflagen

Momentan ist ein Einkehrschwung nur bei uns möglich wenn sie folgendes beachten:

  • Tragen einer FFP2 Maske
  • 10 Personen dürfen an einen Tisch
  • Bitte halten Sie generell auf unserer Terrasse genügend Abstand zu anderen Gästen.

Wir bemühen uns trotz der Auflagen für Sie eine schöne Einkehr zu ermöglichen, daher helfen Sie mit und halten sich bitte an die Regeln.

Vielen Dank! 

 

Öffnungszeiten

Wir sind ein Saisonbetrieb, geöffnet haben wir von Mitte Mai bis Mitte Oktober.

Dienstag-Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr
Montag Ruhetag

Bei schlechtem Wetter können die Öffnungszeiten abweichen, wer auf Nummer sicher gehen möchte, darf gerne am Vormittag bei uns anrufen

Regional ist uns wichtig!

Produkte aus der Region und mehr Tierwohl sind für uns selbstverständlich. Daher beziehen wir unser Bier aus der Brauerei Mittenwald sowie der Brauerei Holzkirchen Oberbräu, das Brot über denJachenauer Dorfladen von der Bäckerei Kögl aus Lenggries, Fleisch- und Wurstprodukte von der Metzgerei Weber aus Lenggries, Milchprodukte von der Molkerei Berchtesgadener Land und unsere Eier von glücklichen Hühnern aus der Jachenau vom Dannerer Hof.

 


Das sollten Sie wissen

Hütte

  • Wir sind eine authentische Alm mit wenig Strom, kein fließend warmen Wasser und Holzofen.
  • Unser Wasser beziehen wir aus dem Jochberg und gehen deshalb sparsam damit um, da Mensch und Tier den Sommer über damit auskommen müssen
  • Keine Kartenzahlung möglich
  • Bei uns erwartet Sie noch mit Liebe von handaufgebrühter Filterkaffee, bodenständige Hausmannskost und erfrischende Getränke

Tiere & Natur

  • Bitte bewahren Sie den Respekt vor der Natur und unseren Tieren. Tiere nicht streicheln -> Angriff ist die beste Verteidigung
  • Wir sind die Hirten und kennen den Charakter unserer Tiere, weshalb wir mit jeder Einzelnen Kuh umgehen können und auch in einer brenzligen Situation wissen, wie man richtig reagiert!
  • Unfälle von Wanderern mit unseren Tieren können und wollen wir nicht verantworten!
  • Hunde an die Leine
  • Bitte die Wege nicht verlassen
  • Mit dem Fahrrad Zufahrt nur über die Forststraße bis zur Hütte. Der Steig zum Gipfel ist nur für Fußgänger erlaubt.

Besonders wichtig

  • Müll bitte wieder mit nach Hause nehmen
  • Keine Übernachtungen!
  • Hunde an die Leine
  • gute Laune